fbpx

How to: 12 Tipps für unsere Nutzer von Bestell-Lokal.de

Es wurde schon so oft gesagt und ist dennoch relevant wie eh und je: Wir müssen in der aktuellen Situation zusammenhalten, uns gegenseitig unterstützen. Für die Nutzer von Bestell-Lokal.de haben wir daher wichtige Tipps und Tricks zusammengestellt, die dabei helfen, das Einkaufslisten-Tool noch effektiver zu nutzen und noch mehr Kunden zu erreichen.

Bestell-Lokal.de ist eine wunderbare Chance, um weiterhin Umsätze zu erwirtschaften – ganz unabhängig von den geltenden Frequenzbeschränkungen auf den Ladenflächen oder noch bestehenden Schließungen, die beispielsweise die Gastronomie besonders hart treffen.

Mit Bestell-Lokal.de arbeiten Unternehmer kontaktlos, haben die Möglichkeit, ganz verschiedene Produkte online anzubieten, sie können ihre Kunden über Lieferservices oder Abhol-Möglichkeiten informieren oder Spezialangebote in Gutscheinform anbieten – und das alles innerhalb von wenigen Minuten, dank der kinderleichten Handhabung.

Das schafft eine Einnahmequelle, Sicherheit, wirtschaftliche Stabilität und stärkt außerdem die Verbindung zwischen Kunden und Unternehmern.

In diesem Beitrag finden Sie eine ausführliche Erklärung unserer kostenlosen digitalen Soforthilfe-Maßnahme für Unternehmer.

Bestell-Lokal ist perfekt geeignet für:

  • Bäckereien, Metzgereien, Cafés, Konditoreien, Käsereien, Imbissbuden und alle anderen, die im Lebensmittelbereich arbeiten – alle Waren können vom Kunden kinderleicht vorbestellt und anschließend vor Ort abgeholt werden. Das reduziert Warteschlangen und erleichtert die Abwicklung
  • Alle Restaurants – Speisen und Getränke sind die klassischen Take-Away-Produkte. Sie können außerdem innerhalb eines festgelegten Radius geliefert werden
  • Büchereien, Kioske und Co. – Der coronabedingte Stillstand des öffentlichen Lebens kann schon mal für Langeweile sorgen. Ermöglichen Sie Kunden, Bücher, Zeitschriften, Spiele und Co. abzuholen
  • Floristen, Anbieter von Kosmetikprodukten und Co. – ein bisschen Luxus tut gut – gerade jetzt. Dinge, die das Leben schöner machen, sind bei Bestell-Lokal.de super aufgehoben!
  • Handwerker und andere Dienstleister – in Form von Gutscheinen können beispielsweise Masseure, Kosmetiker, Tätowierer und Co. weiterhin Umsätze erwirtschaften
  • Alle Anbieter physischer Produkte – Bestell-Lokal.de ist ein Netzwerk, das sich für alle Produktarten eignet, die abgeholt oder geliefert werden können

Kurzum: Bestell-Lokal.de ist eine Initiative für alle! Nahezu jede Branche kann ein Teil dieser großartigen Plattform werden, die Handhabung ist kinderleicht und das Tool ist ohne Vorkenntnisse intuitiv nutzbar. Überzeugen Sie sich selbst!

Der Start ist wirklich einfach:

  1. Registrieren
  2. Produkte einstellen
  3. Fotos und beschreibende Texte hinterlegen
  4. Kunden informieren
  5. Loslegen! 🙂

Bestell-Lokal: Der Weg zum Kunden

Unternehmen, die bei Bestell-Lokal.de präsent sind, müssen natürlich sicherstellen, dass ihre Kunden auch davon erfahren. Hierfür gibt es jede Menge Möglichkeiten, die einfach und schnell umsetzbar sind:

Bestell-Lokal.de im Schaufenster und im Briefkasten
  • Just print it: Mittels großformatigen Aushängen im Schaufenster, die mit QR-Code und Link zum Profil versehen wurden, lenken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf Ihre neuen Bestell-Optionen. Den QR-Code können Nutzer über Bestell-Lokal.de ganz einfach und bequem ausdrucken
  • Nachbarschaftswerbung funktioniert außerdem sehr gut mit simplen Briefkastenflyern – Sie bieten köstliche Leckereien fürs Wochenende? Super, dann drucken Sie die Bestell-Lokal-Liste aus und verteilen Sie die Informationen im Umkreis! Unsere supergünstige Druck-Agentur bietet Ihnen die passenden Produkte zum dauerhaft günstigen Tiefpreis – inklusive kostenlosem Agentur-Service
  • Ebenso gut funktionieren Aushänge an öffentlichen Plätzen und Co. – achten Sie hierbei aber auf die geltenden Bestimmungen, was Ihren Werbeaushang betrifft
Bestell-Lokal.de:  Erzählen und Weitererzählen
  • Talk about it: Soziale Netzwerke sind jederzeit das optimale Werkzeug für die Kommunikation mit Kunden. Momentan boomen sie allerdings noch stärker – die Nutzer haben mehr Zeit zum Surfen und forschen dabei auch nach ihren Lieblingsunternehmen und ihren Angeboten. Teilen Sie also regelmäßige Updates über Ihr Bestell-Lokal-Profil in Ihrem Facebook-Feed, bei Instagram und Co.

    Die Fischerei bewirbt ihre Bestell-Lokal-Liste auf Facebook.
  • Facebook-Gruppen eignen sich ebenfalls hervorragend, um sich auszutauschen. Mit dem Lockdown in Deutschland sind beispielsweise ortsbezogene Gemeinschaften aus dem digitalen Boden geschossen. Sie alle eint das Ziel, ihre Region zu unterstützen – posten Sie Ihre Bestell-Lokal.de-Liste auch innerhalb dieser kleinen Online-Gemeinden
  • Sie haben einen persönlichen Draht, die Telefonnummern oder E-Mail-Adressen von Stammkunden? Dann berichten Sie über diese Kanäle von Ihrer neuen digitalen Einkaufsliste
  • Familie, Freunde und das persönliche Umfeld dienen natürlich ebenfalls als Multiplikatoren – Teilen Sie einfach im persönlichen Gespräch Ihre neuen Möglichkeiten mit
Bestell-Lokal.de: Im Netz daheim
  • Platzieren Sie einen Hinweis direkt auf der Startseite Ihrer Website
  • Platzieren Sie Ihre Bestell-Lokal-Liste in Ihrem Google My Business-Profil und teilen Sie so Ihren Kunden mit, welche Änderungen bei Ihnen bestehen
  • Außerdem bieten Plattformen wie z.B. wir-haben-geöffnet.de von Das Örtliche die Möglichkeit, Ihre Informationen zu hinterlegen – Tragen Sie ihr Unternehmen ganz einfach kostenlos ein
  • Ebenso geeignet sind Hinweise in den reichweitenstarken Verzeichnissen: Das Telefonbuch, Das Örtliche oder Gelbe Seiten
  • Recherchieren Sie zudem in Ihrer Region – vielleicht gibt es noch weitere Initiativen, die Sie ortsbezogen unterstützen und für mehr Reichweite sorgen

Sie brauchen Unterstützung? Sehr gerne!
Kontaktieren Sie uns jederzeit oder werfen Sie einen Blick auf unsere Leistungen. Wir entwickeln in enger Abstimmung mit Ihnen die optimale Strategie.

Scroll to Top