Übergabe der mobilen Rampe vor Ort: Raúl Krauthausen (Vorsitzender der Sozialhelden e. V.), Birgit Huster (Café Rizz) und Sven Dey, Geschäftsführer Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft. Credit: Gelbe Seiten

Ab sofort ist das Café Rizz in Berlin-Kreuzberg auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkung ganz unkompliziert erreichbar. Eine mobile Rampe sorgt für einen barrierefreien Zugang. Die Rampe ist ein Geschenk des Vereins Sozialhelden und der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft. Das Café Rizz zählt zu den 50 Gewinnern einer gemeinsamen Verlosungsaktion.

Sven Dey, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft: „Das Interesse an unserer Verlosungsaktion für mobile Rampen war außerordentlich groß. Das zeigt, wie hoch der Bedarf für einen barrierefreien Zugang ist. Wir freuen uns, dass wir – gemeinsam mit Sozialhelden e.V. – dazu beitragen konnten, dass 50 Geschäfte vor Ort jetzt für jeden leicht zu erreichen sind.“

Viele Geschäfte sind für Menschen mit Rollstuhl nicht zugänglich, weil ein oder zwei Stufen am Eingang eine unüberwindbare Barriere darstellen. Die Lösung bietet eine mobile Rampe, die sogenannte Wheelramp. Die leichte Aluminiumrampe ebnet den Zugang schnell, einfach und ohne bauliche Veränderungen.

Gelbe Seiten und Sozialhelden e.V. unterstützen Betriebe dabei, ihr Geschäft für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollatoren oder Eltern mit Kinderwagen leicht erreichbar zu machen und hatten deshalb die bundesweite Verlosungsaktion ins Leben gerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an: Gelbe Seiten Marketing GmbH, Sigrid Eck, Tel.: 069 264 841-205, E-Mail: sigrid.eck@gelbeseitenmarketing.de, Speicherstr. 55, 60327 Frankfurt am Main

 

Über Gelbe Seiten:

Gelbe Seiten wird von Deutsche Tele Medien und 17 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgebergemeinschaft gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern als Buch, online und mobil über www.gelbeseiten.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2017 verzeichneten die Produkte von Gelbe Seiten medienübergreifend ca. 880 Mio. Nutzungen*. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht u.a. Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.

*Quelle: GfK Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2017; repräsentative Befragung von 15 Tsd. Personen

 

Über Sutter LOCAL MEDIA

Sutter LOCAL MEDIA ist der neue, gemeinsame Markenauftritt der Sutter Telefonbuchverlag GmbH und der ihr angehörigen Unternehmen.

Als Spezialist und Komplettdienstleister für verkaufsstarke Vermarktungskonzepte entwickeln wir für kleine und mittlere Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen. Über 60.000 Kunden unserer Unternehmensfamilie knüpfen jährlich mit Sutter LOCAL MEDIA Produkten erfolgreiche Geschäftskontakte und steigern nachhaltig ihre Umsätze – und das bundesweit sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. Mit über 150 Mediaberatern im Außendienst gewährleisten wir, dass unsere Kunden stets persönlich und vor Ort beraten werden.

Zu Sutter LOCAL MEDIA gehören: Sutter Telefonbuchverlag GmbH | Verlag Karl Leitermeier | Maximilian Telefonbuchverlag | Telefonbuchverlag Potsdam | Sutter Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG | Websmart GmbH & Co. KG | regiodot GmbH & Co. KG. Die Firmierungen der einzelnen Gesellschaften bleiben von Sutter LOCAL MEDIA unberührt.

 

Foto: Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft